Eine Antwort auf „Sixtinische Madonna“

  1. Tiefsinnig !

    „…So wandelst du, dein Ebenbild zu schauen,
    Das majestätisch uns von oben blickt,
    Der Mütter Urbild, Königin der Frauen,
    Ein Wunderpinsel hat sie ausgedrückt.
    Ihr beugt ein Mann, mit liebevollem Grauen,
    Ein Weib die Knie, in Demut still entzückt;
    Du aber kommst, ihr deine Hand zu reichen,
    Als wärest du zu Haus bei deinesgleichen…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .