Adorno hatte keine Kindheit in Amorbach

adorno

„Adorno hatte keine Kindheit in Amorbach“, 2014, Acryl auf Leinwand,
50 x 70 cm, © Juergen Kadow

Hintergrund der Arbeit ist, daß T.W.Adorno (Philosoph, Frankfurter Schule) seine Kindheit (und auch später) immer wieder in Amorbach, ein kleines Städtchen im Odenwald, verbracht hat. Amorbach jedoch verschweigt Adorno, d.h. man ist dort nicht in der Lage, ihm ein gebührendes Andenken zu gewähren. Deshalb mein Bild. Ich habe im Februar in Amorbach eine Ausstellung in der Galerie Abteigasse 1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.